Marken - Einführung |   english   |  drucken  |  
 

Marken schützen den Wert einer Firma, ihre Produkte oder Dienstleistungen, indem sie den Eigentümer eines Monopols dazu berechtigen, einen Begriff oder ein Symbol in Verbindung mit bestimmten Kategorien von Produkten und Dienstleistungen kommerziell zu verwenden. Eine Marke besteht aus einem Emblem, einem Wort oder mehreren Wörtern, die durch gesetzliche Eintragung gesichert oder durch ihre Verwendung als die Firma oder deren Produkte oder Dienstleistungen repräsentierend etabliert sind.

In Europa hat jedes Land sein eigenes Markeneintragungssystem, aber es gibt auch ein Zentralregister, das von der Europäischen Union (EU) durch das Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt (OHIM), das in Alicante, Spanien, angesiedelt ist, unterhalten wird. Sanktionen gegen eine Markenverletzung und die Herstellung oder Importierung von gefälschten Waren müssen über die Gerichte der einzelnen Länder, in denen die illegalen Aktivitäten auftreten, erwirkt und durchgesetzt werden.

Die Eintragung einer Marke kann solange erneuert werden, wie die Marke zusammen mit der ausgewählten oder den ausgewählten Kategorien von Produkten oder Dienstleistungen verwendet wird. Marken können einen erheblichen Wert entwickeln, und tragen wesentlich zum Wert einer Firma sowie zu ihrem Profil bei.

 
 

© 2003 - 2018 Huber & Schuessler, all rights reserved  -  Impressum  -  Imprint

 
 
Tätigkeitsfelder
Patente
Marken
-  Grundlagen
-  Anmeldungen
-  Eintragung
-  EU Gemeinschaftsmarke
-  Internationale Marke
Technologien